Funktionsweise / Funktionsprinzip

Stickstofferzeugung mit Membranentechnik

Stickstofferzeugung der AIRCO-Membranentechnik

Das Prinzip des Stickstoffgenerators basiert auf der modernsten Membrantechnologie.

Die entwickelte und patentierte Gastrennungsmembrane teilt Druckluft in 2 Gasströme, in einen mit Stickstoff und in einen mit Sauerstoff angereicherten Strom auf.

Einzigartig ist die chemische Zusammensetzung der Stickstoffmembrane. Eine Kombination, die die Erhaltung von Qualität und Kapazität und eine sehr lange Lebensdauer sichert.

Vorteile der Stickstoffanlage

Stickstoff wird oft in Flaschen, Bündeln oder im Tankwagen angeliefert. Abgesehen von der schon erwähnten, unnötig hohen und daher teureren Reinheit, müssen Sie den Tank nachfüllen lassen oder gegebenenfalls die Flaschen bzw. Bündel ersetzen. Dies ist mit fristgerechten Lieferungen und den damit zusammenhängenden Logistik- und Bearbeitungskosten verbunden.

Weitere Probleme können im Winter infolge von Transportverboten für Gase bei Glätte oder Nebel entstehen. Die Stickstoffzufuhr kommt in Gefahr.

Zusammenfassend bietet die Stickstoffanlage folgende Vorteile:

  • Stickstoff, wann immer Sie ihn benötigen und auf jeder beliebigen Lokation, zu einem Selbstkostenpreis, der im Voraus festzusetzen ist.
  • Stickstoffreinheit bis auf 99,5 % einstellbar
  • wartungsfreie Gastrennmembrane
  • geräuscharm
  • kein logistischer Aufwand.
  • kostensparend
  • Filtereinheit in wenigen Minuten auswechselbar