ZD

Ölfrei verdichtende Schrauben- und Pendel-Kolbenkompressoren

Der ZD von Atlas Copco ist die Verknüpfung des weltbekannten ZR Schraubenkompressors, der bei mittlerem Luftdruck Qualitätstrockenluft liefert, und des hocheffizienten D-Verstärkers, der die Luft auf 40 bar komprimiert. Der ZD stellt einen Quantensprung im Bereich der Kolbenkompressor-Technologie dar. Er ist ein Meister im Energiesparen und besitzt ein revolutionäres Design. Sie werden die schalldämmende Abdeckhaube und die Grundplatte aus Beton, die den Aufbau ganz einfach macht, schätzen. Durch die zahlreichen Versionen und die Vielseitigkeit liefert der ZD hohen Gewinn für Ihre Bilanz.

  • 100 % ölfrei – Die Kompressoren der Baureihe ZD liefern zu 100 % saubere und reine Luft nach ISO 8573-1 Klasse 0 (2010). Klasse 0 bedeutet: keine Kontaminationsgefahr, keine Gefahr durch beschädigte oder mangelhafte Produkte, keine Gefahr von Verlusten durch Stillstandzeiten in der Produktion und keine Gefahr, das in harter Arbeit errungene Renommee Ihres Unternehmens zu schädigen. 2006 erhielt Atlas Copco als weltweit erster Hersteller eine entsprechende Zertifizierung für ölfrei verdichtende Kompressoren.

  • Hohe Zuverlässigkeit – Der Zuverlässigkeit eines ZD-Kompressors liegen verschiedene Prinzipien zu Grunde. Die ersten Kompressionsstufen beruhen auf Drehbewegungen und sorgen für weltweit bewährte Zuverlässigkeit. Die Luft wird am Auslass des Schraubenkompressors getrocknet, sodass nur trockene Luft in den D-Verstärker gelangt und mit Kondensation zusammenhängende Probleme verhindert werden. Die horizontale Bauweise des D-Verstärkers mit seinem niedrigem Schwingungspegel sichert eine lange Lebensdauer der internen Komponenten.

  • Minimaler Energieverbrauch – Als 4-stufige Anlage haben ZD-Kompressoren einen um 7 % höheren Wirkungsgrad als Geräte mit der herkömmlichen 3-stufigen Bauweise. Durch Anpassung des benötigten Verdichtungsdrucks zwischen 25 bar (362 psig) und 40 bar (580 psig) lässt sich weitere Energie einsparen. Der ZD ist auch mit variabler Drehzahlregelung (VSD) erhältlich, wodurch eine Energieeinsparung von 35 % möglich ist. Bei Blasmaschinen mit Luftrückgewinnungssystem ermöglicht die Rückführung der Luft in den Verstärker weitere Kostensenkungen.

  • Moderne Steuerung und Überwachung – Die Elektronikon®-Steuerung sorgt für maximale Effizienz und Zuverlässigkeit. Sie steuert den Hauptantriebsmotor und reguliert den Systemdruck innerhalb eines vordefinierten und engen Druckbereichs. Diese Steuerung kann mit zusätzlichen Sensoren, digitalen Kontakten, Feldbus, und SMS-Funktion an Ihre speziellen Anforderungen angepasst werden. Zusammen mit der ES-Steuerung für mehrere Kompressoren wird der Betrieb der gesamten Kompressoranlage optimiert.

  • Breite Lösungspalette für den Kompressorraum – Der ZD ermöglicht eine separate Verwaltung ihrer Mittel- und Hochdrucknetze. Dadurch ist eine optimale Nutzung des Stellplatzes und Ihrer Investitionen sichergestellt.

  • Geringer Wartungsaufwand – Bei luftgekühlten Varianten wird kein externes Kühlsystem benötigt, was geringere Investitionen, weniger Wartung und verringerten Wasserverbrauch zur Folge hat.

  • Doppelte Energienutzung – Mit einer Wärmerückgewinnungseinheit kann die aus dem Kühlwasser des ZD-Kompressor gewonnene Energie zu unterschiedlichen Zwecken genutzt werden, z. B. in Boilern, zur Raumbeheizung, für Duschen oder Reinigungsvorgänge. Dadurch lässt sich nochmals eine große Energiemenge einsparen.
ZD / Ölfrei verdichtende Schrauben- und Pendel-Kolbenkompressoren
ZOOM
ZD / Ölfrei verdichtende Schrauben- und Pendel-Kolbenkompressoren
ZOOM
ZD / Ölfrei verdichtende Schrauben- und Pendel-Kolbenkompressoren
ZOOM
Technische Spezifikationen - Downloads
Technische Daten
Leistung FAD (l/s) 220 - 1141 l/s
Betriebsdruck 25 - 40 bar(e)
Leistung des installierten Motors 155 - 780 kW
Leistung FAD (m³/h, cfm) 792 - 4110 m³/h
Leistung 728 - 3777 Nm³/h
Umgewälzte Gase air, nitrogen